Moderne Astrologie und der freie Wille - Astrofire.net

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
 

Freiheit oder Vorherbestimmung
(Determiniertheit)

Die alte Frage was ist vorherbestimmt
hemmt unser Gefühl frei zu sein.

Historisch wurde in der westlichen Welt
die Determiniertheit des irdischen Status
durch die französische Revolution aufgehoben.
Der Mensch kann seitdem werden,
was er sich vornimmt!
Der Planet Uranus (Zeichen Wassermann)
wurde zu dieser Zeit entdeckt.
In der östlichen Welt fehlt
dieser geistige Evolutionssprung!

Mit Hilfe des Internets wird heute
diese Gestaltungsfreiheit des Menschen
bereits wieder manipuliert.
Die Entdeckung und angebliche Entschlüsselung
der Genetik suggeriert uns,
dass wir sehr stark determiniert sind!
Damit unterliegt das menschliche Darsein
angeblich gewissen Einschränkungen
durch seine genetische Programmierung,
mit nur selektiven Eigenschaften und Fähigkeiten.
Das ganze Paket wird geschickt
zur Lenkung des Menschen genutzt.

Dabei ist die Antwort auf diese Frage,
bin ich frei oder vorherbestimmt,
ganz einfach.

Wir tragen alle Eigenschaften und Fähigkeiten
in und mit uns,
sie sind nicht selektiert worden,
wir brauchen sie bloß zur Entfaltung bringen.
Zur Entfaltung  bringen heißt, uns von den Fesseln
durch Ideologie, Religion, linearer Wissenschaft, Medien,
Zeitgeist, Trendwellen, Pädagogik, Politik, Wirtschaft und
gesellschaftlichen Status zu befreien.
Die elterliche Erziehung
und die von diesen Menschen auferlegten
Vorgaben zu hinterfragen.
In diesem Prozess können wir das,
was wir als hilfreich empfinden bewahren,
aber die überflüssigen Belastungen abwerfen.

Wir bekommen mit der Geburt den
Startschuss ins Leben,
aber die Flugbahn bleibt frei bestimmbar.
Die Frage der Determiniertheit spielt keine Rolle
wir können uns einfach frei fühlen.
Der Mensch ist das,
was er denkt und fühlt zu sein,

um Freiheit zu erleben,
und in Freiheit wieder zu gehen.
Nicht mehr, und nicht weniger!

 
 

Die Richtungen der modernen psychologischen Astrologie!


Sie betonen den freien Willen in der Bewusstseinsentwicklung des Menschen und sehen nur einen seelischen Hintergrund als verlangt an.

Die psychologische Astrologie
enthält sich jeglicher Bewertung in der Deutung, vor allem in Bezug auf die Ursachen von Schicksalsereignissen, die außerhalb der Beeinflussbarkeit des Menschen liegen.
Die psychologische Astrologie zeigt dem Menschen nur die Entwicklungsmöglichkeiten in seinem Leben und den Auslösungsphasen auf. Es handelt sich dabei ausschließlich um einen seelischen Antriebsimpuls.
Die Planeten wirken nur symbolisch in Synchronizität. Eine symbolische Impulsgebung! Es geht keine irgendwie geartete Strahlung vom tatsächlichen Planeten aus! Alle Himmelkörper werden als Planeten bezeichnet!

Die Humanistische Astrologie.
Sie setzt mehr auf Persönlichkeitswachstum und die dadurch möglichen Lebensperspektiven, als auf reine Bewusstseinsbildung.

Bei ihr wären die Zeitraumfeststellungen für Auslösungen sehr entscheidend, damit der Mensch weiß, wann eine Krisen- oder Freudenphase auf ihn zusteuert.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü